Technowood

Technowood

Gumpp & Maier GmbH: die neue Produktionslinie Technowood
Fundierte Expertise

Fundierte Expertise

Mit dem Mut zu Innovationen gelingen Herausforderungen.
Experten im O-Ton 2010

Experten im O-Ton 2010

Unser substanzieller Unterschied im O-Ton der Experten.
Fertigung & Montage

Fertigung & Montage

Perfekte Arbeitsvorbereitung. Präziser Abbund & Elemente.

REMO-Stilhof, München

www.remo-fliesen.de

Kategorie: Gewerbebau
Bauzeit: Bauabschnitt II: Ersatzneubau: 2014

Die Verwendung des Baustoffes Holz für die energetische Modernisierung und die Aufstockungen von „Schlichtwohnungsbauten“ aus den 50er Jahren entwickelt selbstbewusst eine neue beispielgebende Architektur.

Herausforderung:

Auf einem Gewerbegrundstück in Brunnthal bei München sollte ein neues Ausstellungsgebäude entstehen, das in seiner Architektur den hohen gestalterischen Anspruch der Auftraggeber wiederspiegelt. Gleichzeitig musste eine extrem kurze Planungs- und Bauzeit eingehalten werden, um den reibungslosen Umzug ohne Einstellung des Geschäftsbetriebes realisieren zu können.

Innovation:

Als Werkstoff wurde hier BauBuche verwendet. Dank ihrer außergewöhnlich hohen Festigkeit ermöglicht BauBuche wesentlich schlankere Bauteile als Nadelholzwerkstoffe. Die hohe Oberflächengüte prädestiniert Konstruktionen aus BauBuche für den Sichtbereich. 

Lösung:

Um diese Rahmenbedingungen umsetzen zu können fiel sehr früh in der Entwurfsphase die Entscheidung, das Gebäude als Holzbau zu realisieren. Nur so konnte der Rohbau durch einen hohen Vorplanungs- und Vorfertigungsgrad in der Wintermonaten errichtet und die Bauzeit von nur 9 Monaten eingehalten werden.

Ergebnis:

Das Gebäude präsentiert sich außen als schwarzer Monolith, der sich deutlich von den umgebenden Gewerbehallen abhebt. 

Transfer:

Innen wurden die Rohbauoberflächen so weit als möglich sichtbar belassen: Die Unterzüge und Decken aus Holz verleihen dem Innenraum eine warme Atmosphäre, der rohe Treppenhaus- und Aufzugkern aus Beton hat eher industriellen Charakter. Diese groben und rohen Materialien stehen im Kontrast zu den hochwertigen Parkett- und Fliesenbelägen sowie den Bad-, Schreiner- und Kamineinbauten, die in der Ausstellung präsentiert werden.

Projektbeteiligte:

Architekt
M13 Architekten, München – info@m13-architekten.de

Brandschut/Tragwerksplanung 
Ingenieurgesellschaft Klein mbH, Pfarrkirchen - www.igk-klein.de